Die heilende Kraft des Clowns

Im Seminar die heilende und belebende Kraft des Clowns ausprobieren und erleben...

„Lachen ist gesund“ – ein Humorseminar für ErzieherInnen, Pädagogen und Pflegende
mit Clownsworkshop


Zum Kurs:

Freude steckt an, ein Lächeln kann bezaubern, Humor ist ein sich schnell ausbreitender Virus.
In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischenmenschlichen Bereich entdeckt. Durch Klinikclowns wird mit großem Erfolg versucht Kindern, Erwachsenen, alten, kranken und dementen Menschen Gelassenheit und Freude zu bringen. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung, ja sogar eine Art, die Welt anzuschauen. Neben theoretischen Überlegungen lernen wir, uns in verblüffenden Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben.
Wir arbeiten auch an unserem eigenen Clown, der unsere Persönlichkeit als Pädagogen bereichern kann. In jedem und jeder von uns verbirgt sich ein Clown, der in Körpersprache, Gestik, Mimik, Bewegung und Komik seinen Ausdruck findet.
Wer sich selbst zutraut als Clown zu spielen kann dies gut im Kindergarten und im Erziehungsbereich einsetzen.
Gerade in einer Zeit, in der Themen wie Qualitätsmanagement und das Optimieren von Prozessen im Vordergrund steht, braucht es auch die Ergänzung, die menschliche Begegnung wieder mehr in den Blick zu nehmen.
Die neuen Erkenntnisse der Hirnforschung und der Spiegelneurone hilft uns zu begreifen, warum unsere Arbeit uns mehr Freude macht, wenn wir diese Freude in uns tragen. Kinder und Erwachsene leben gesünder, wenn sie mehr Freude haben.
Der Referent vermittelt mit viel Freude und Wertschätzung für pädagogische und pflegerische Berufe Inhalte, die Michael Christensen aus den USA (der erste Klinikclown in den USA) für Pflegeteams entwickelt hat.

Referent:

Ludger Hoffkamp, Remseck
Clown, Zauberer, Jongleur, Ballonkünstler
Kliniklown und Humorseminarleiter für „Humor hilft heilen“ (Stiftung v. Eckart von Hirschhausen)
Klinikclown seit 2001 in Kinder- und Seniorenprojekten (Schwerpunkt Demenz)
Im Hauptberuf Pastoralreferent und Seelsorger
Gestaltpädagoge und –berater (IGBW), Gestalttrainer i.A. (IIGS)


Seminarangebote:

Von 7.-9.10.2016 gab ich ein Clown-Seminar in Salzburg zum Thema "Der Clown - das innere Kind im Spielraum des Lachens". Die Ausschreibung hierzu können Sie als Download herunterladen:
salzburg_oktober2016_clown.pdf [139 KB]

Von 2.-5.11.2016 gab ich mit Michael Titze/Robert Michor (Psychotherapeut) zuammen ein Seminar in Ellwangen zum Thema "Von der Kunst sich nicht zu ernst zu nehmen-die heilende Kraft des Clowns im Humordrama". Die Ausschreibung können Sie als Download herunterladen:
humordrama-flyer-2016.pdf [1.176 KB]